FIBARO Home Center 2 – Changelog

Changelogs & Änderungen

Das FIBARO Home Center 2 und das FIBARO Home Center Light werden noch von FIBARO supportet und es gibt weiterhin neue Firmware-Versionen. Für eine bessere Übersicht befinden sich hier auf der Seite alle Changelogs von den Versionen in einer übersichtlichen Darstellung.

Da wir die aktuellen Changelogs häufig in der polnischen Sprache erhalten, benutzen wir in manchen Fällen den Googe-Translator für die Übersetzung. Es kann dabei natürlich zu Fehlern in der Übersetzung kommen. Wir bitten hier vorab für Verständnis.

FIBARO Home Center 2 / Home Center Light 4.590

Die Möglichkeit, das Cloud-Backup auf Home Center 3 zu übertragen!
– Verwenden Sie die Übertragungskonfigurationsfunktion, die über den Remotezugriff (home.fibaro.com) verfügbar ist.
– Beide Gateways müssen demselben Fibaro-ID-Konto zugewiesen und in der Home Center-Liste verfügbar sein.
– Das Backup muss ab Version 4.581 erstellt werden.
– Home Center 3 muss Version 5.021 oder höher sein.
– Alle Z-Wave-Geräte, ihre Konfiguration, Raumzuordnung, Zuordnungen und Parameter werden übertragen.
– Wenn Sie Thermostate haben, warten diese auf eine Neukonfiguration.
– Szenen werden nicht verschoben und müssen erneut erstellt werden.
– Virtuelle Geräte werden nicht verschoben. Verwenden Sie ein neues Tool – Quick Apps -, um sie zu implementieren.
– Das Gateway, von dem aus Sie das Backup verschieben, ist weiterhin verfügbar, die Geräte kommunizieren jedoch überhaupt nicht mehr.
– Der Migrationsprozess kann nicht rückgängig gemacht werden – er ist irreversibel.
 
Neue Verbesserungen:
– Ziel- und gemessene Temperaturtabelle auf der Registerkarte Allgemein von FIBARO Heat Controller (FGT-001) Version 4.5 oder höher hinzugefügt.
– Möglichkeit, das Senden von Systembenachrichtigungen als Push-Nachrichten zu deaktivieren.
– Optimierte Zeit zum Ändern des Sollwerts der Heizzone mit mehreren FIBARO-Wärmereglern (FGT-001).
– Unterstützung für IP-Kameras mit Digest-Authentifizierung.
– Das Plugin “Warming Prioritizer” wurde hinzugefügt, um FIBARO Heat Controller Version 4.7 oder höher zu binden und den Kessel zu steuern.
– Unterstützung für MCOHome MH9-CO2-WA und MH9-CO2-WD Version 2.4 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome MH10-PM2.5-WA und MH10-PM2.5-WD Version 2.3 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome MH7-WB Version 4.2 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome A8-9 Version 6.2 hinzugefügt.
– Unterstützung für Aeotec Heavy Duty Switch Version 3.28 hinzugefügt.
– Unterstützung für Sensative Strips Comfort hinzugefügt.
– Unterstützung für Sensative Strips Drip hinzugefügt.
– Unterstützung für Eurotronics Spirit TRV hinzugefügt.
– Unterstützung für Dome Siren (DMS01) hinzugefügt.
– Unterstützung für Dome Water Main Shut-Off (DMWV1) hinzugefügt.
 
Gelöste Probleme:
– Die Synchronisation von Heizplänen mit mehreren Thermostaten überlastet das System und führt zu keiner Schnittstellenreaktion.
– Die Steuerung anderer Geräte während der Synchronisation von Heizplänen ist nicht möglich oder arbeitet mit langer Verzögerung.
– Blockieren Sie die Szene, indem Sie die LED-Ringbeleuchtung von Geräten der FIBARO Walli-Serie ändern.
– Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Helligkeit ändert sich nach dem Aktualisieren der Seite automatisch.
– Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Farbe ist in verschiedenen Teilen der Benutzeroberfläche nicht gleich.
– Für FIBARO RGBW (FGRGBWM-441) kann keine Lieblingsfarbe hinzugefügt werden.
– Das Wiederherstellen der Sicherung schlägt in einigen Fällen fehl.
– Falscher Status des FIBARO CO-Sensors (FGCD-001) im Ereignisfeld.
– Der Endpunkt des Szenencontrollers ist für den FIBARO Single Switch (FGS-213) ausgeblendet.
– Redundante Aktualisierung des Zeitplans während seiner Synchronisation in FIBARO Heat Controller (FGT-001).
– Z-Wave-Geräte zeigen keine verfügbaren Firmware-Updates an.
– Energiedaten werden nicht von allen Endpunkten des Geräts entfernt.
– Die Plugin-Ansicht ist nicht in die mobile App geladen.
– Falsche Unterstützung für Fakro ZWS12 mit Regensensor.
– Falsche Unterstützung für Forest Shuttle.
– Fehlende Übersetzungen in Italienisch.
– Andere kleinere Korrekturen.

FIBARO Home Center 2 / Home Center Light 4.582 Beta

Neue Verbesserungen:
– Ziel- und gemessene Temperaturtabelle auf der Registerkarte Allgemein von FIBARO Heat Controller (FGT-001) Version 4.5 oder höher hinzugefügt.
– Möglichkeit, das Senden von Systembenachrichtigungen als Push-Nachrichten zu deaktivieren.
– Das Plugin Warming Prioritizer wurde hinzugefügt, um FIBARO Heat Controller Version 4.7 oder höher zu binden und den Boiler zu steuern.
– Unterstützung für MCOHome MH9-CO2-WA und MH9-CO2-WD Version 2.4 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome MH10-PM2.5-WA und MH10-PM2.5-WD Version 2.3 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome MH7-WB Version 4.2 hinzugefügt.
– Unterstützung für MCOHome A8-9 Version 6.2 hinzugefügt.
– Unterstützung für Aeotec Heavy Duty Switch Version 3.28 hinzugefügt.
– Unterstützung für Sensative Strips Drip hinzugefügt.
– Unterstützung für Eurotronics Spirit TRV hinzugefügt.
– Unterstützung für Dome Siren (DMS01) hinzugefügt.
– Unterstützung für Dome Water Main Shut-Off (DMWV1) hinzugefügt.

Gelöste Probleme:
– Blockieren von Szene, indem die LED-Ringbeleuchtung von Geräten der FIBARO Walli-Serie geändert wurde.
– Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Helligkeit ändert sich nach dem Aktualisieren der Seite automatisch.
– Die in FIBARO RGBW 2 (FGRGBW-442) eingestellte Farbe ist in verschiedenen Teilen der Benutzeroberfläche nicht gleich.
– Für FIBARO RGBW (FGRGBWM-441) kann keine Lieblingsfarbe hinzugefügt werden.
– Das Wiederherstellen der Sicherung schlägt in einigen Fällen fehl.
– Falscher Status des FIBARO CO-Sensors (FGCD-001) im Ereignisfeld.
– Der Endpunkt des Szenencontrollers ist für den FIBARO Single Switch (FGS-213) ausgeblendet.
– Redundante Aktualisierung des Zeitplans während seiner Synchronisation in FIBARO Heat Controller (FGT-001).
– Z-Wave-Geräte zeigen keine verfügbaren Firmware-Updates an.
– Energiedaten werden nicht von allen Endpunkten des Geräts entfernt.
– Die Plugin-Ansicht ist nicht in die mobile App geladen.
– Falsche Unterstützung für Fakro ZWS12 mit Regensensor.
– Falsche Unterstützung für Forest Shuttle.
– Fehlende Übersetzungen in Italienisch.
– Andere kleinere Korrekturen.